0

Strafsache Sexualbiologie

Darwinische Wahrheiten zu Ehe und Kindeswohl vor Gericht

Auch erhältlich als:
27,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783347533110
Sprache: Deutsch
Umfang: 588 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 2. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Allgemein verständliches, umfassendes, illustriertes Standardwerk zur Sexualbiologie des Menschen auf aktuellem Stand der biomedizinischen Forschung: Erotik, Sex, Liebe, Zeugungsakt, vorgeburtliche Entwicklung, Elternschaft, Kindeswohl, biologisch-hormonelle Ursachen der Homosexualität bei Männern und Frauen usw. - von Charles Darwins "Abstammung des Menschen" (1871) über die Humanevolution bis heute. Im zweiten, juristischen Teil dieses 588 Seiten umfassenden Doppelbandes werden die Themen "Ehe für alle", Adoptionsrecht für Homo-Paare, Pädophilie (definiert nach John Money bzw. Richard von Krafft-Ebing), Homophobie, Kindesmissbrauch usw. behandelt. Der Autor beschreibt sein Kasseler Strafverfahren wegen angeblicher "Volksverhetzung", das in einem Freispruch zugunsten der Meinungsfreiheit endete. In spannenden Gerichts-Reportagen werden Einblicke in heutige, politisch motivierte "Hexenprozesse" geliefert - mit Bezug zur Frühsexualisierung unserer Kinder und der Gender-Ideologie, die immer mehr um sich greift.

Autorenportrait

Prof. Dr. Ulrich Kutschera (geb. 1955 in Freiburg i. Br.) ist ein in Deutschland und den USA tätiger Evolutionsbiologe und Physiologe. Der Autor von über 300 wiss. Publikationen und 15 Fachbüchern zählt bei "ResearchGate" zur Top-Kategorie aller Naturwissenschaftler weltweit. Webpage: www.evolutionsbiologen.de