0

Das Recht der Berliner Verwaltung

Unter Berücksichtigung kommunalrechtlicher Bezüge, Springer-Lehrbuch

29,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783662655009
Sprache: Deutsch
Umfang: XXI, 317 S.
Format (T/L/B): 2 x 23.5 x 15.5 cm
Auflage: 5. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die organisatorische Struktur Berlins kennt keine Gemeinden, sondern nur Bezirke ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Diese Besonderheiten werden anhand eines Vergleichs mit dem Kommunalrecht der Flächenländer aufgezeigt. Dabei werden aktuelle Rechtsprechung und relevante Literatur umfassend berücksichtigt. Anhand von Übungsfällen aus der Rechtsprechung kann der Stoff vertieft werden. Das Lehrbuch richtet sich vor allem an Studierende der Rechtswissenschaft und Rechtsreferendare, ist aber auch für Praktiker als Nachschlagewerk von Nutzen.

Autorenportrait

Prof. Dr. Andreas Musil, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungs- und Steuerrecht, Universität PotsdamLeitender Senatsrat Sören Kirchner, Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung, Berlin