Im Tempel des Mammon (gebundenes Buch)

Verkaufsmaschen, Manipulation und Schicksale
ISBN/EAN: 9783738608069
Sprache: Deutsch
Umfang: 60 S.
Format (T/L/B): 0.9 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 5. Auflage 2015
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
15,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Diese 10 Kurzgeschichten geben einen ungeschminkten Blick hinter das Verkaufstheater aus Kostümchen, Schminke und teuren Anzüge.und hinter die immer freundliche Fassade der Angestellten und Managern von Banken und bankähnlichen Instituten. Diese Geschichten wollen in erster Linie um Verständnis für die betroffenen Menschen werben: Sind diese zu Recht "Sündenböcke" - oder doch vielmehr Opfer unmenschlicher Arbeitsstrukturen? Dargestellt werden Zwänge und Strukturen, mit denen jeder Vertriebsmitarbeiter in irgendwie zurechtkommen muss. Geschildert werden ausschließlich Geschichten, die entweder der Autor oder andere Vertriebsmitarbeiter aus verschiedenen Großbanken genau so erlebt haben: Welche Schicksale stecken hinter der freundlichen Fassade eines Bankmitarbeiters? Mit welchen Methoden steuern und manipulieren Manager ihre Kollegen? Wie verändern sich Menschen in dieser Branche? Auf diese und ähnliche Fragen sollen die folgenden Kurzgeschichten authentische Antworten geben. Alle Namen wurden geändert. Am Ende jeder Kurzgeschichte werden einige der verwendeten Fachbegriffe für den besonders interessierten Leser erklärt, damit damit im besten Fall (erste) Schritte möglich sind, um die Verantwortung für Finanzentscheidungen selbst zu übernehmen.
Der Autor hat nach seiner praktischen Ausbildung viele Jahre in der Finanzberatungswirtschaft als Kundenberater und Relationship Manager gearbeitet. Er verwendet ein Pseudonym, um diese Geschichten ans Licht des Tages bringen zu können. Ein Euro pro gedrucktes Buch geht als Spende an einen Verein zur Unterstützung von Burn-Out-Opfern.