The Expanse

The Expanse ist eine der besten zeitgenössischen Sci-Fi-Serien überhaupt. Tut euch den Gefallen und lest sie!

The Expanse spielt im 24. Jahrhundert, in dem die Menschheit einen Großteil des Sonnensystems kolonisiert hat. Das Geschehen findet zunächst an vielen realen Orte im Sonnensystem statt – wie Ceres und Eros im Asteroidengürtel, mehrere Jupitermonde wie Ganymed und Europa sowie Saturnmond Phoebe und Uranusmond Titania, ebenso wie Kuppelbauten auf Mars und Mond.

Grundkonstellation ist der Konflikt und die politischen Spannungen zwischen Erde, Mars und den Äußeren Planeten. Auf der mit über 30 Milliarden Menschen völlig überbevölkerten Erde sind die Vereinten Nationen (UN) zu einer Weltregierung aufgestiegen, die auch Luna und mehrere Stationen im Sonnensystem kontrolliert. Die Erde steht v. a. vor der Herausforderung der Ressourcengewinnung, die sie zu weiteren Kolonisierungen zwingt.

Der bereits im 21. Jahrhundert kolonisierte Mars sieht seine Zukunft im Terraforming. Er hat sich mittlerweile seine Unabhängigkeit von der Erde erstritten und verfügt – seinem Namen entsprechend – über ein beachtliches militärisches und kriegswissenschaftliches Potential, so dass eine Pattsituation zwischen den beiden Großmächten herrscht.

Sowohl die Erde als auch der Mars sind dringend auf die Ressourcen aus dem Asteroidengürtel angewiesen, der die sog. Dritte Welt des Expanse-Universums darstellt. Die Gürtler (engl. Belter) betreiben Asteroidenbergbau, leiden aber unter schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen (saubere Luft und Wasser sind oft nicht ausreichend vorhanden) und weisen aufgrund der Schwerkraftbedingungen körperliche Verformungen und Mutationen auf, die es ihnen teilweise unmöglich machen, in der Schwerkraftsenke der Erde zu überleben. Hauptstützpunkt des Gürtels ist de facto der Zwergplanet Ceres, bedeutende Industriezentren sind Asteroiden wie Eros oder freifliegende Raumstationen wie Tycho, während der Jupitermond Ganymed der Nahrungsgewinnung dient.

Um sich gegen die Ausbeutung von Erde und Mars zur Wehr zu setzen, hat sich eine militante Widerstandsgruppe namens Outer Planets Alliance (OPA) gebildet (in der deutschsprachigen Ausgabe Allianz Äusserer Planeten, AAP), die gegen Erde und Mars agiert und von den Vereinten Nationen mit allen Mitteln bekämpft wird.

Quelle: Wikipedia

Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453317819
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453318021
10,00 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453318038
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453318045
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453319400
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453320451
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453320819
9,99 € (inkl. MwSt.)
,
Corey, James
Heyne, Wilhelm Verlag
ISBN/EAN: 9783453424753
9,99 € (inkl. MwSt.)